Chronik 2020 - Chronk Yachtclub Sorpesee e.V

YCS e.V.

Yachtclub Sorpesee e.V.

Regional Stützpunkt Segeln SVNRW

Direkt zum Seiteninhalt

Das Jahr beginnt und endet an einem Donnerstag

Die weltweite Covid-19-Pandemie hat das Jahr 2020 geprägt und beeinflusst. Wir alle haben uns den Herausforderungen gestellt und uns bemüht, das Beste aus der Situation zu machen. Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitglieder und Gäste standen dabei immer an erster Stelle. Leider mussten wir aufgrund der Einschränkungen einige Veranstaltungen absagen oder verschieben. Dennoch haben wir uns bemüht, das Vereinsleben so gut wie möglich aufrechtzuerhalten und freuen uns auf eine hoffentlich baldige Rückkehr zur Normalität.

Viele Länder wurden von verschiedenen Krisen erschüttert. In den USA sorgten Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt für Aufsehen und Diskussionen. Gleichzeitig wurde der Libanon von einer verheerenden Explosionskatastrophe im Hafen von Beirut getroffen, die das Land in eine schwere Krise stürzte.

Neues Vorstandsteam im Yachtclub Sorpesee
 
Bei der am vergangenen Samstag abgehaltenen Mitgliederversammlung vom Yachtclub Sorpesee e.V. stand turnusgemäß die Neuwahl der Vorstandsmitglieder statt. Der langjährige 1. Vorsitzende Klaus-M. Volmert, die 2. Vorsitzende Gabi Brügge und Sportwartin Susanne Verfuß stellten sich nach 15 Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl, dafür wurden Michael Nettelhoff und André Rüssmann als 1. und 2. Vorsitzende des YCS einstimmig gewählt. Neuer stellvertretender Vorsitzender wird Hartwig Hiestermann. Auch für den Posten des Sportwartes konnte mit Benedict Lubbe ein neues Gesicht gewonnen werden.
 
Mit Dankesworten, Präsenten und langanhaltendem Applaus aus der Versammlung wurde das langjährige Vorstandsteam vom neuen Vorsitzenden verabschiedet. Die Mitglieder des Yachtclubs Sorpesee e.V. bedanken sich bei den ehemaligen Vorstandsmitgliedern für ihren jahrelangen Einsatz und ihr Engagement für den Verein. Der neue Vorsitzende übernimmt nun die Verantwortung und freut sich darauf, gemeinsam mit dem Vorstand und den Mitgliedern des Vereins das Vereinsleben weiter voranzutreiben und zu gestalten.

Ein neues Pächterehepaar wurde gefunden. Familie Eisenberg übernimmt die Gastronomie am 31.5. Ab dem 1.07.2020 werden wir eine Verzehrpauschale für alle erwachsenen Mitglieder und deren Partner einführen von €50,- für 2020. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit Familie Eisenberg ein neues Pächterehepaar gefunden haben, das unsere Mitglieder mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen wird. Ab dem 1. Juli 2020 wird zudem eine Verzehrpauschale für alle erwachsenen Mitglieder und deren Partner eingeführt, die eine faire Verteilung der Kosten ermöglicht und somit das Vereinsleben weiter stärkt. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für Ihre Unterstützung und freuen uns auf eine tolle Saison 2020.

Das Jahr 2020 wird in Erinnerung bleiben als das Jahr, in dem der Virus COVID-19 das Vereinsleben des Yachtclub Sorpesee e.V. stark bis ganz einschränkte. Die Auswirkungen der Pandemie waren auch im Yachtclub spürbar: Regatten und Veranstaltungen mussten abgesagt werden, der Trainingsbetrieb konnte nur eingeschränkt stattfinden und auch das gesellige Miteinander musste auf ein Minimum reduziert werden. Trotz dieser Herausforderungen hat der Yachtclub Sorpesee e.V. jedoch gezeigt, dass er auch in schwierigen Zeiten zusammensteht und sich für den Erhalt des Vereinslebens einsetzt..
Die wenigen Events des Jahres 2020 beim Yachtclub Sorpesee e.V. wurden hervorragend von Alexandra Weitkamp organisiert und waren echte Highlights im Vereinsleben. Trotz der besonderen Umstände, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurden, konnte der Yachtclub Sorpesee e.V. dank der engagierten Arbeit von Alexandra Weitkamp einige Veranstaltungen durchführen. Die Mitglieder und Gäste genossen diese Events und waren begeistert von der Organisation und dem Engagement des Vereins. Wir danken Alexandra Weitkamp für ihre hervorragende Arbeit und freuen uns auf weitere erfolgreiche Veranstaltungen in Zukunft..
 
Im Jahr 2020 hat der Yachtclub Sorpesee e.V. seine Mitglieder über eine dringend benötigte Sanierung des Balkons informiert. Die Kosten wurden zuvor auf eine bestimmte Summe geschätzt, jedoch stellte sich heraus, dass die Sanierung viel teurer werden würde als erwartet. In einer Online-Mitgliederversammlung stimmte eine Mehrheit der Mitglieder für eine einmalige Sonderabgabe, um die Kosten für die Sanierung zu decken. Der Yachtclub Sorpesee e.V. ist stolz darauf, dass seine Mitglieder sich solidarisch gezeigt haben und freut sich darauf, den Balkon bald wieder für gemeinsame Aktivitäten nutzen zu können.

Ausführliche Informationen finden sie in den Rundschreiben unter auf dieser Seite

 

Wo wir sind
Yachtclub Sorpesee e.V.
Am Sorpedamm  8
59846 Langscheid
Kontakt
029351037

©1998 -2023 Dierk Busse all rights reserved YCS e.V. created with WSX5 Pro 2023.
Datenschutz Impressum Vorstand Copyright Satzung Kontakt WEB Gäste
Zurück zum Seiteninhalt