Chronik 2004 - Chronk Yachtclub Sorpesee e.V

YCS e.V.

Yachtclub Sorpesee e.V.

Regional Stützpunkt Segeln SVNRW

Direkt zum Seiteninhalt
Im Jahr 2004 gab es bedeutende royale Hochzeiten in Europa. Der dänische Kronprinz Frederik und die Australierin Mary Donaldson schlossen den Bund fürs Leben und wenige Tage später kam es in Spanien zur Vermählung zwischen Kronprinz Felipe und der einstigen TV-Moderatorin Letizia Ortiz.

Am 26. Dezember verwüstete ein schweres Erdbeben der Stärke 9,1 im Indischen Ozean die Erde und eine nachfolgende Flutwelle zerstört die Küstengebiete von Indien, Sri Lanka, Malaysia, Thailand und besonders Indonesien. Ungefähr 230.000 Menschen verloren ihr Leben und viele weitere wurden obdachlos.

Der Yachtclub Sorpesee war mit drei Schiffen bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Varianta in Grömnitz an der Ostsee vertreten. Matthias Kelm vom YCS erzielte dabei mit vier Mal Platz eins, einem zweiten und einem sechsten Rang ein herausragendes Ergebnis. Der IDM VA war somit ein großer Erfolg für den Yachtclub Sorpesee und seine Mitglieder.
Bei hervorragendem Segelwetter starteten 17 Boote auf dem Sorpesee. In der Varianta-Klasse fuhren 14 Schiffe um den begehrten Cup und um 140 Ranglistenpunkte. Die H-Boot-Klasse, die an der Sorpe im Aufbau ist, verzeichnete nur drei Starter. Hier setzte sich souverän der Sieger durch und konnte den Titel für sich gewinnen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und zeigte erneut das hohe Niveau des Yachtclub Sorpesee e.V. im Bereich des Segelsports.

Wo wir sind
Yachtclub Sorpesee e.V.
Am Sorpedamm  8
59846 Langscheid
Kontakt
029351037

©1998 -2023 Dierk Busse all rights reserved YCS e.V. created with WSX5 Pro 2023.
Datenschutz Impressum Vorstand Copyright Satzung Kontakt WEB Gäste
Zurück zum Seiteninhalt