Chronik 2000 - Chronk Yachtclub Sorpesee e.V

YCS e.V.

Yachtclub Sorpesee e.V.

Regional Stützpunkt Segeln SVNRW

Direkt zum Seiteninhalt
Mit Bundespräsident Johannes Rau spricht erstmals am 16.2. ein deutscher Staatsmann vor der israelischen Knesset in deutscher Sprache. Dieses historische Ereignis wird von vielen als wichtiger Schritt in der Versöhnung zwischen Deutschland und Israel angesehen.

Die Olympischen Spiele in Peking waren ein großer Erfolg für Deutschland, da das Land insgesamt 16 Goldmedaillen gewann. Auch die Fußball-EM sorgte für Aufregung, als die Nationalmannschaft ins Finale einzog. Der Yachtclub Sorpesee e.V. feierte diese Erfolge und freute sich über das positive Image, das Deutschland in der Welt präsentierte. In diesem Jahr war das Vereinsleben geprägt von sportlicher Begeisterung und patriotischer Stimmung.
Im Jahr 2000 führte der Yachtclub Sorpesee e.V. auf der Mitgliederversammlung eine Verzehrpauschale für die Liegeplatzinhaber ein. Dieser Schritt wurde unternommen, um eine dauerhafte Clubbewirtschaftung zu gewährleisten und das Auskommen der Gastronomie zu sichern. Die Mitglieder waren sich einig, dass dies eine notwendige Maßnahme war, um den Club langfristig erfolgreich zu führen..

Das Clubsekretariat wurde von Doris Mix aus Altersgründen an Dagmar Rawe übergeben. Doris Mix hatte das Amt seit vielen Jahren inne und war eine wichtige Stütze des Vereins. Mit der Übergabe an Dagmar Rawe wurde die Kontinuität des Clubsekretariats gewährleistet und der Yachtclub Sorpesee konnte weiterhin auf eine zuverlässige Verwaltung zählen. Wir danken Doris Mix für ihre wertvolle Arbeit und wünschen Dagmar Rawe viel Erfolg in ihrem neuen Amt.

 
Der Club legt großen Wert auf die Instandhaltung des Clubgeländes und der Immobilie gelegt. Die regelmäßigen Arbeitseinsätze dienten dazu, das Gelände in Schuss zu halten. Besondere Sorgen bereitete den Mitgliedern jedoch die stark beschädigte Treppenanlage von der Terrasse zum Hof. Aufgrund der Sicherheitsbedenken wurde beschlossen, die Reparatur schnellstmöglich durchzuführen.
Der Club präsentierte sich als ein aktiver und erfolgreicher Verein. Besonders die Damencrew um Gabi Brügge und Susanne Verfuß konnte in diesem Jahr große Erfolge feiern. Im Juni gewannen sie den begehrten Wanderpreis und dominierten die VA Flotte. Dieser Erfolg ist ein Beweis für die hervorragende Arbeit, die im Verein geleistet wird und für das hohe Niveau der Segelsportlerinnen und Segelsportler des Yachtclub Sorpesee e.V.

 
Ein aufregendes Jahr voller spannender Segelregatten und Erfolge. Besonders bemerkenswert war der Gewinn des Deutschland Pokals der Hansa Jolle durch das erfolgreiche Segelteam Hans und Jutta Steins in der Kieler Bucht. Dies war ein stolzer Moment für den Verein und ein Beweis für das Engagement und die Leidenschaft seiner Mitglieder für den Segelsport. Der Yachtclub Sorpesee e.V. freute sich darauf, auch in Zukunft weiterhin erfolgreiche Segelregatten zu veranstalten und die Schönheit des Segelns am Sorpesee zu teilen.

Hans und Jutta Steins ersegelten den Deutschland Pokal der Hansa Jolle in der Kieler Bucht. Das Ehepaar vom Yachtclub Sorpesee e.V. konnte sich gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen und den begehrten Pokal nach Hause bringen. Die Freude im Verein war groß und der Erfolg von Hans und Jutta Steins wurde gebührend gefeiert. Der Yachtclub Sorpesee e.V. konnte somit erneut seine Segelkompetenz unter Beweis stellen und sich in der Segelwelt etablieren..
Wo wir sind
Yachtclub Sorpesee e.V.
Am Sorpedamm  8
59846 Langscheid
Kontakt
029351037

©1998 -2023 Dierk Busse all rights reserved YCS e.V. created with WSX5 Pro 2023.
Datenschutz Impressum Vorstand Copyright Satzung Kontakt WEB Gäste
Zurück zum Seiteninhalt