Chronik 1987 - Chronk Yachtclub Sorpesee e.V

YCS e.V.

Yachtclub Sorpesee e.V.

Regional Stützpunkt Segeln SVNRW

Direkt zum Seiteninhalt
Im Jahr 1987 ereignete sich eine der schwersten Katastrophen der Seefahrtsgeschichte. Die britische Fähre "Herald Of Free Enterprise" kenterte im Hafen der belgischen Stadt Zeebrugge. Über 200 Menschen verloren dabei ihr Leben. Die Ursache der Katastrophe waren offene Bug Tore des Schiffes, die für den Wassereintritt verantwortlich waren.

Matthias Rust mit einem Kleinflugzeug auf dem Roten Platz in Moskau. Diese Aktion sorgte weltweit für Aufsehen.
1987 war ein aufregendes Jahr. Auf der Jahreshauptversammlung stand der Ausbau der Wohnung und der Bau einer Terrasse im Mittelpunkt der Diskussionen. Nach intensiven Gesprächen wurde schließlich beschlossen, dass beides umgesetzt werden soll.

Also wird schon wieder gebaut. Dies bereitet den Mitgliedern scheinbar genauso viel Freude wie das Segeln. So beginnt man mit dem Ausbau der Wohnung für das Bewirtschafter Ehepaar und dem Ausbau der Hochterrasse. Im Jahr 1987 gab es also viel zu tun im Yachtclub Sorpesee e.V. Die Mitglieder waren mit vollem Einsatz dabei und haben gemeinsam dafür gesorgt, dass der Verein weiter wachsen und gedeihen konnte.

Bei den Bauarbeiten im Jahr 1987 stellte sich rein zufällig heraus, dass das vorhandene Dach des - insbesondere zur Seeseite hin - stark beschädigt ist. Das war natürlich ein unerwarteter Rückschlag, aber der Verein ließ sich davon nicht unterkriegen.

Im Jahr 1987 fand eine außerordentliche Hauptversammlung statt, um die notwendigen Mittel frei zu geben. Der Beschluss wurde gefasst, sobald die finanzielle Kraft vorhanden ist soll das Dach erneut werden. Es war ein wichtiger Schritt für den Verein, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein.

Die Blasebalgregatta war ein tolles Ereignis. Hans Heidel und Klaus Jöhnk haben diese Regatta zu etwas Besonderem gemacht. Insgesamt hatten sich 34 Varianta und 20 Hansa Jollen angemeldet. Der beste Mann vom YCS war Gerd Ernst, der den 3. Platz belegte, vor Karl Treder und den Geschwistern Vellmer. Bei den Hansa Jollen konnte sich Paul L. durchsetzen. Das Vereinsleben war im Jahr 1987 also sehr erfolgreich!
Wo wir sind
Yachtclub Sorpesee e.V.
Am Sorpedamm  8
59846 Langscheid
Kontakt
029351037

©1998 -2023 Dierk Busse all rights reserved YCS e.V. created with WSX5 Pro 2023.
Datenschutz Impressum Vorstand Copyright Satzung Kontakt WEB Gäste
Zurück zum Seiteninhalt