Chronik 1975 - Chronk Yachtclub Sorpesee e.V

YCS e.V.

Yachtclub Sorpesee e.V.

Regional Stützpunkt Segeln SVNRW

Direkt zum Seiteninhalt
Im Jahr 1975 gab es einige bedeutende Ereignisse in der Weltgeschichte. Versuchsweise wurde auf der Autobahn Köln-Aachen Tempo 130 eingeführt, was zu einem Rückgang von 43% der Unfälle führte.
Der Suez-Kanal wurde wiedereröffnet und der Vietnamkrieg endete mit dem Sieg des kommunistischen Nordens gegen Südvietnam.
In Spanien ging mit dem Tod des Diktators Francisco Franco eine Ära zu Ende.
Am 1. Januar 1975 wurde Langscheid nach Sundern (Sauerland) eingemeindet. Diese Veränderung hatte auch Auswirkungen auf das Vereinsleben des Yachtclub Sorpesee e.V. So wurde das Clubgelände, das sich bis dahin auf Langscheider Gebiet befand, Teil des Stadtgebiets von Sundern.

In diesem Jahr nahmen Mitglieder des Yachtclub Sorpesee erstmals an der 24-Stunden-Regatta auf dem Chiemsee teil. Diese Regatta stellt eine besondere Herausforderung dar, da das Boot ununterbrochen für 24 Stunden besetzt sein muss und die Teilnehmer auch in der Nacht segeln müssen. Trotz der schwierigen Bedingungen schlugen sich die Mitglieder des YCS wacker und erreichten einen respektablen Platz im Mittelfeld. Diese Teilnahme war ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Vereins und zeigte, dass die Mitglieder auch über die Grenzen des Sorpesee hinaus erfolgreich segeln können..

Die Bewirtschaftung des Yachtclub Sorpesee e.V. an das Ehepaar Johann übergeben. Mit viel Engagement und Leidenschaft kümmerten sie sich fortan um das Wohl der Mitglieder und Gäste. Die Clubräume erstrahlten in neuem Glanz und das kulinarische Angebot wurde erweitert. Das Ehepaar Johann schuf eine angenehme Atmosphäre und trug somit maßgeblich zum Erfolg des Vereins bei. Ihre Arbeit wurde von allen geschätzt und sie wurden zu wichtigen Stützen des Vereinslebens..

Franz Schäfer und seine Ehefrau übernahmen im Jahr 1975 die Verantwortung für das Silvester-Menü des Yachtclub Sorpesee e.V. Das Ehepaar Johann hatte plötzlich kalte Füße bekommen und so sprang Schäfer in die Bresche. Die 35 anwesenden Personen wurden mit hervorragenden Filetsteaks und anderen Köstlichkeiten bewirtet und genossen einen unvergesslichen Abend. Die kulinarischen Fähigkeiten von Schäfer und seiner Ehefrau wurden von allen Gästen hoch gelobt und die Veranstaltung war ein voller Erfolg.
Wo wir sind
Yachtclub Sorpesee e.V.
Am Sorpedamm  8
59846 Langscheid
Kontakt
029351037

©1998 -2023 Dierk Busse all rights reserved YCS e.V. created with WSX5 Pro 2023.
Datenschutz Impressum Vorstand Copyright Satzung Kontakt WEB Gäste
Zurück zum Seiteninhalt