Chronik 1966 - Chronk Yachtclub Sorpesee e.V

YCS e.V.

Yachtclub Sorpesee e.V.

Regional Stützpunkt Segeln SVNRW

Direkt zum Seiteninhalt
Im Jahr 1966 gab es viele Veränderungen in der Welt. Ludwig Erhard trat als Bundeskanzler zurück und Kurt Georg Kiesinger wurde sein Nachfolger.

Die Große Koalition regierte nun Deutschland.

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft wurde England der Sieger.

In China begann die Kulturrevolution.

Bei starkem Sturm sinkt das U-Boot "Hai" in der Nordsee. Nur ein Besatzungsmitglied wird gerettet.
Die Jahreshauptversammlung am 10. Dezember 1966 war ein wichtiger Meilenstein für den Yachtclub Sorpesee e.V.  Hanns Busse sein Amt zur Verfügung. Dr. Vellmer wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt und Norbert Iber zu seinem Vertreter. Heinz Meyer und Herbert Rösen wurden als weitere Vorstandsmitglieder ernannt und Ernst Baltus behielt die Kasse. Die Mitgliederzahl des Clubs erreichte in diesem Jahr 105, was ein erfreuliches Wachstum darstellt. Wir sind stolz darauf, auf eine erfolgreiche Geschichte zurückblicken zu können und freuen uns auf eine ebenso erfolgreiche Zukunft.

Die Saison 1966 begann vielversprechend für den Yachtclub Sorpesee e.V. mit einer sehr guten Teilnehmerzahl am Sorpepreis. Die Regatta fand am 12. Juni statt und lockte zahlreiche Seglerinnen und Segler auf den Sorpesee. Das Wetter war ideal und die Stimmung unter den Teilnehmern war großartig. Der Yachtclub Sorpesee e.V. freute sich über eine erfolgreiche Veranstaltung und blickte optimistisch auf den weiteren Verlauf der Saison.

Besonders erwähnenswert: Klaus Feldmann wird dritter (Bronze) der Deutschen Jugendmeisterschaft mit dem Pirat am Starnberger See im Bayrischen Yachtclub.
Wo wir sind
Yachtclub Sorpesee e.V.
Am Sorpedamm  8
59846 Langscheid
Kontakt
029351037

©1998 -2023 Dierk Busse all rights reserved YCS e.V. created with WSX5 Pro 2023.
Datenschutz Impressum Vorstand Copyright Satzung Kontakt WEB Gäste
Zurück zum Seiteninhalt